<< Zu Band 12 | Band 13 | Zu Band 14 >>

Band 13 der Reihe „Beiträge zur Geschichte der Stadt Grevenbroich“

Auf dieser Seite finden Sie Details zum Band:

Beiträge 13

Band 13 der Reihe

Zur Geschichte Hemmerdens

Mit Beiträgen zur Frühgeschichte des Ortes, zur Kirche und Pfarrei, zum Amt Hemmerden, zum Brauereiwesen und zur jüdischen Gemeinde in Hemmerden

Gebundene Ausgabe, Reprint 2006 mit 196 Seiten.

 

Ausführliche Beschreibung

Die nachfolgenden Aufsätze beleuchten die Geschichte Hemmerdens:

  • Manfred Groten: Überlegungen zur Frühgeschichte von Hemmerden (S. 7-12).
  • Bernd Schiffer: Hemmerden - Ein Name - Eine Straße - Eine Siedlung (S. 13-26).
  • Hans Georg Kirchhoff: Kirche - Pfarrei (S. 27-29).
  • Jakob Rahier: Das Amt Hemmerden - 175 Jahre Verwaltungsgeschichte 1800 bis 1974 (S. 30-58).
  • Wolfgang Brandt: In alten Ratsunterlagen geblättert (S. 59-72).
  • Manfred Ganschinietz: Aus der Geschichte des Brauereiwesens in Grevenbroich-Hemmerden (S. 73-92).
  • Bernd Schiffer: Klösterliches Leben in Hemmerden (S. 93-97).
  • Johann Blomenkamp: Chronik der Pfarre und Gemeinde Hemmerden aufgezeichnet im Jahre 1874 (S. 98-151).
  • Ulrich Herlitz: Das Ende der jüdischen Gemeinde in Hemmerden (S. 152-184).

Preis: 15,00 €

Auf Facebook teilen...