<< Zu Band 6 | Band 7 | Zu Band 8 >>

Band 7 der Reihe „Beiträge zur Geschichte der Stadt Grevenbroich“

Auf dieser Seite finden Sie Details zum Band:

Beiträge 7

Band 7 der Reihe

Sammelband mit Beiträgen zu Willibrordus und dem Welchenberg, zum Kloster Langwaden, zu historischen Stadtgrundrissen Grevenbroichs und der französischen Volkszählung von 1800

Broschierte Ausgabe mit 87 Seiten.

 

Ausführliche Beschreibung

Der Band bietet folgende Aufsätze:

  • Wilhelm Lauth: Willibrordus und der Welchenberg (S. 7-37).
  • Ludger Horstkötter: Die Sterbedaten einiger Schwestern, Laienbrüder und Priester des Prämonstratenserinnen-Klosters Langwaden, überliefert im Totenbuch des belgischen Klosters Heylissen (S. 39-46).
  • Jürgen Kemmerling: Historische Stadtgrundrisse von Grevenbroich (S. 47-68).
  • Hans Georg Kirchhoff: Grevenbroich in den französischen Volkszählungen um 1800 (S. 69-84).

Preis: 4,00 €

Auf Facebook teilen...